Schlagwort-Archive: Vereinsheim

Umbauten auf der Zielgeraden

Die Umbauten der Räume im Untergeschoß haben gro­ße Fortschritte gemacht.
Nach den ers­ten Einsätzen unse­rer Mitglieder mit über­wie­gend Abbruch und Entkernung haben nun die beauf­trag­ten Firmen ihre Gewerke zu Ende gebracht:
In den Duschräumen sind die Armaturen, neue Duschanlagen und Waschbecken instal­liert, sämt­li­che Räume mit Fliesen und glat­ten Wänden sowie über­all abge­häng­te Decken ausgestattet.

Eine neue moder­ne (und kos­ten­spa­ren­de) Beleuchtung lässt die Räumlichkeiten in neu­em Glanz erstrah­len. Zusätzlich sind alle Räume mit einer Entlüftungsanlage aus­ge­stat­tet. Das bedeu­tet, wenn über­mä­ßig feuch­te Luft durch Wasserdampf ent­steht, wird die­ser auto­ma­tisch aus den gefan­ge­nen Räumen nach außen abgesaugt.

In nächs­ten Schritten wer­den wie­der­um in Eigenarbeit in den Umkleiden bei Damen, Jugend
und Herren die Spindanlagen mon­tiert. Zwischenzeitlich aus­ge­la­ger­te Heizkörper wer­den wie­der ein­ge­baut und für eini­ge Abschlußarbeiten wer­den noch Rampen gegos­sen, damit Rollstuhl- und Rollatornutzer auch die noch vor­han­de­nen ver­schie­de­nen Höhen der Räume
bequem errei­chen können.

Ein beson­de­res Glanzstück bil­det unse­re neue Eingangstür im Untergeschoß. Nach reich­lich Schwierigkeiten ist die­se nun fast ein­satz­be­reit. Die Tür soll künf­tig mit elek­tro­nisch Karten geöff­net wer­den kön­nen, ähn­lich wie schon die Schranke zu Parkplatz.
Ebenfalls eine neue Haustür wird im obe­ren Eingang an der Brücke ein­ge­baut, die dann auch einen beque­men Zugang zu den Vereins- und Jugendräumen erlauben.

Wie wir berich­tet haben, sind all die Modernisierungsmaßnahmen aus dem Projekt “Moderne
Sportstätten 2022” sei­tens des Landes NRW geför­dert wor­den. Eine Abrechnung mit der zustän­di­gen NRW.Bank ist schon erfolgt und als geprüft abge­nom­men worden.

Weil wir Kanuten nicht genug bekom­men, begin­nen wir in abseh­ba­rer Zeit auch mit den Arbeiten eines behin­der­ten­ge­rech­ten Steges sowie eines befes­tig­ten Zugweges zu den Stegen.
Hier haben uns die Stadtwerke Bochum mit einer groß­zü­gi­gen Förderung die Finanzierung erleichtert.

geänderte Öffnungszeiten Bootshalle & Vereinsheim

Gültig ab dem 18.10.2020


Bootshalle:
Montag: Geschlossen
Dienstag: 18:00 - 20:00
Mittwoch: Geschlossen
Donnerstag: Geschlossen
Freitag: Geschlossen
Samstag: Geschlossen
Sonntag: 10:00 - 13:00

Vereinsheim:
Montag: Geschlossen
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: Geschlossen
Donnerstag: Geschlossen
Freitag: Geschlossen
Samstag: Geschlossen
Sonntag: 10:00 - 13:00

Die SUP NRW Meisterschaft soll am 22./23. August beim LDKC stattfinden. Das Vereinsheim bleibt in Teilen weiterhin geschlossen. Der Trainingsbetrieb läuft unter Auflagen.

Der Termin für SUP NRW Meisterschaften steht und die Vorbereitungen lau­fen an. Parallel lau­fen die Genehmigungsverfahren mit der Stadt.

Der Trainingsbetriebs ist mit ver­schie­de­nen Auflagen wie­der auf­ge­nom­men wor­den. Die genau­en Einschränkungen und Pflichten sind allen Trainern und Verantwortlichen intern bekanntgegeben.

Der Saal bleibt lei­der wei­ter­hin geschlossen.

Duschen und Kraftraum sind all­ge­mein eben­falls geschlos­sen. Ausnahmen sind nur für Kadersportler mög­lich. Wir fol­gen damit Vorgaben der Stadt und Empfehlungen der Sportverbände.

Vorstand LDKC 18.07.2020