Schlagwort-Archive: Leonard Bals

Portraits unserer TOP Sportler: Leonard Bals

Leonard Bals zählt zu den Top Kanuten!!

Das Jahr 2021 war für Leonard Bals vom Linden-Dahlhauser Kanu Club in vie­ler­lei Hinsicht bemerkenswert.
Rangierte der jun­ge Athlet vie­le Jahre zwar immer mit in dem „Pulk der ganz gro­ßen“ gelang ihm aber nicht der ent­schei­den­de Durchbruch in der Kanuszene.
Das änder­te sich in die­sem Jahr. Andere Trainingskonzeptionen und ein unbän­di­ger Fleiß im Training, lie­ßen Leonard 2021 end­gül­tig zu den Top Athleten in Deutschland auf­stei­gen. Die Erfolge, die der sym­pa­thi­sche 23 jäh­ri­ge Leo auch im Coronajahr „ein­fuhr“ sind schon bemerkenswert.
Auf der 1 Rangliste des Jahres konn­te er sich noch einen Endlaufplatz sichern.

Jedoch schon bei der gro­ßen inter­na­tio­na­len Regatte in Auronzo di Cadore, trumpf­te er mit sei­nem Partner Nico Pickert im Zweier auf und ver­wies die gesam­te deut­sche Nationalmannschaft auf die Plätze. So waren die bei­den Top Athleten die ein­zi­gen Vereinsfahrer, die in die Medaillenränge fuhren.

Bei der kur­ze Zeit spä­ter statt­fin­den­den Leistungsüberprüfung des Landesverbandes NRW, beein­druck­te Leo mit einem sehr sou­ve­rä­nen Sieg über 200 und einem 2. Platz über 500 Meter.
Das Glanzstück des Jahres war jedoch der Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Zweier mit Nico Pickert über 500 Meter. In einem sehr stark besetz­ten Feld, gelang es den bei­den Jungs des LDKC in einem sehr beherz­ten und tak­tisch her­vor­ra­gend aus­ge­führ­ten Rennen, einen kla­ren Sieg herauszufahren.
Somit ist Leonard jetzt in den Olymp der deut­schen Meister der Leistungsklasse aufgestiegen.
Pickert / Bals zäh­len nun­mehr end­gül­tig zu den bes­ten c2 in Deutschland.

Für Leonard, der dem­nächst mit sei­nem 2. Studium beginnt (Jura) ändert sich dadurch so eini­ges. Auch der Deutsche Kanu Verband ist auf Leo und auf die „Kaderschmiede“ Dahlhausen auf­merk­sam gewor­den. Internationale Aufgaben wer­den dann zwangs­läu­fig folgen.
Talent und Trainingseifer, gepaart mit eiser­nem Willen, haben Leo an die Spitze geführt.ä

Der LDKC ist zurecht sehr stolz auf die Entwicklung des Jungen Sportlers und freut sich schon auf die nächs­ten Wettkämpfe!!