Archiv der Kategorie: Vereinsheim

erfolgreiche Reinigung unserer neuen Spinde

Das Projekt Umbau der Sporteinrichtungen im LDKC nähert sich der Ziellinie.

Gestern haben die Kanugruppen die Spinde für die Umkleiden mit einem gründ­li­chen Frühjahrsputz an der fri­schen Luft auf­ge­peppt. Rund 100 Sportler kön­nen dort in Zukunft ihre Sportmaterialien verstauen.

Der Abschluss des Projektes bil­den dann noch eini­ge Anstrich- und Verschönerungsarbeiten.

Ich bleibe meinem Verein treu”

Wir kön­nen bereits auf ein über­wäl­tig­tes Maß an Zugehörigkeit und Solidarität zurückblicken.

Das Licht am Ende des Tunnels wird hel­ler und auch die Aktivitäten in unse­rem Verein wer­den frü­her oder spä­ter wie­der auf­le­ben! Bis es soweit ist, müs­sen wir zusammenhalten!

Sportjugend Offensive
Wir stärken die Sportstadt Bochum

https://www.facebook.com/sportjugendbochum/videos/466363137929405

Eine regel­mä­ßi­ge Bewegungsförderung ist – gera­de für unse­ren Nachwuchs – enorm wich­tig.
Denn Bewegung, Spiel und Sport stär­ken nicht nur die sport­li­chen Fähigkeiten, son­dern tra­gen auch erheb­lich zu einer gesun­den kör­per­li­chen, geis­ti­gen und sozia­len Entwicklung bei.

Es ist also von zen­tra­ler Bedeutung, dass den Kindern und Jugendlichen auch wei­ter­hin ein brei­tes Spektrum an Bewegungs- und Sportmöglichkeiten zur Verfügung steht. Dazu zäh­len in über­wie­gen­dem Maße Angebote unse­rer Sportvereine. Ohne die­se Vereine wür­de die aktu­ell strah­lend bun­te Sportlandschaft in Bochum spür­bar an akti­ver Leuchtkraft und Farbe ver­lie­ren, so dass es sie unbe­dingt zu erhal­ten gilt!

Eine Frage der Loyalität, Solidarität und Wertschätzung, denn die Arbeit, das Gemeinwohl, die Sportfreundschaften, das Miteinander, wol­len wir in unse­rer “Sportstadt Bochum” wei­ter unter­stüt­zen und bald wie­der erle­ben.

Das Sportangebot ist zur­zeit nur begrenzt vor­han­den, teil­wei­se kom­plett aus­ge­setzt.
Die Vereine, die im hohen Maße ehren­amt­lich geführt wer­den, sind den­noch auf die Mitgliedsbeiträge ange­wie­sen, um die lau­fen­den Kosten der Anlagen, Instandhaltung der Sportgeräte, Kontaktpflege auf Distanz mit IT-Endgeräten, etc. zu bedie­nen. In eini­gen Vereinen gehö­ren u.a. Lohnfortzahlungen für haupt- oder neben­be­ruf­li­che Trainer*innen und Übungsleiter*innen dazu.

Damit unse­re attrak­ti­ve Sportlandschaft auch zukünf­tig so viel­fäl­tig und umfang­reich vor Ort erlebt wer­den kann, sind wir alle gefragt. Jedes Mitglied, Förderer, etc. soll­te den Sport in Bochum wei­ter­hin stär­ken, so dass wir auch nach der Pandemie mit Freude und Miteinander die Sportangebote gemein­sam erle­ben können.

Quelle: SSBJugend_Ich blei­be mei­nem Verein treu!