Gebührenordnung

Die Nutzung der Sportgeräte, des Vereinsheimes und des Geländes steht vor­ran­gig den Vereinsmitgliedern zur Verfügung. Wir wei­sen aus­drück­lich dar­auf hin, dass bei Interesse von Nicht-Mitgliedern recht­zei­tig ange­fragt wird.
Aufgrund der hohen Nachfrage Dritter zwecks Nutzung unse­res Angebotes, wei­sen wir dar­auf hin, dass bei einer Absage im Zeitraum von 4 Wochen vor dem Termin ein Pauschale in Höhe von 25% des zugrun­de­lie­gen­den Gebührensatzes erho­ben wird.

Mitglieder1
Nicht-Mitglieder 
Einheit
Drachenboot (5-Bank, 10-Bank)2 Stück € 50,00 € 100,00
Wanderboot (C6)2 Stück € 30,00 € 50,00
Steuermann/-frau pro Person € 25,00 € 25,00
Vereinsheim Saalmiete (hin­te­rer Teil)3 pro Veranstaltung € 50,00 € 100,00
Vereinsheim Saalmiete (gesamt)3 pro Veranstaltung € 100,00 € 200,00
Grillplatz (≤ 50 Personen)4 pro Veranstaltung € 30,00 € 50,00
Grillplatz (51 bis 100 Personen)4 pro Veranstaltung € 50,00 € 75,00
Grillplatz (≥ 100 Personen)4 pro Veranstaltung € 100,00 € 150,00
Reinigung Grillplatz pro Veranstaltung € 25,00 € 25,00
Camping (≤ 6 Jahre  - Normaltarif / DKV-Mitglied) pro Person / Tag € 2,00 / € 1,00
Camping (7 bis 18 Jahre  - Normaltarif / DKV-Mitglied) pro Person / Tag € 3,00 / € 2,00
Camping (> 18 Jahre - Normaltarif / DKV-Mitglied) pro Person / Tag € 4,00 / € 3,00
Camping (Kleinzelt) pro Tag € 2,50
Camping (Großzelt) pro Tag € 4,00
Camping Stellplatz Wohnmobil / Wohnwagen pro Tag € 5,00
Camping Stellplatz Pkw / Krad pro Tag € 1,50
Camping Stromversorgung pro Tag € 1,00
Müllentsorgung (amt­li­che Müllsäcke)5 pro Stück € 3,00
  1. Bei Mitglieder mit einer Vereinszugehörigkeit von min­des­tens 5 Jahren redu­ziert sich der Gebührensatz bei der Nutzung des Grillplatzes und des Saales im Vereinsheim auf 50% der aus­ge­wie­se­nen Beträge. Bei Mitglieder mit einer Vereinszugehörigkeit von min­des­tens 10 Jahren fal­len kei­ne Gebühren bei der Nutzung des Grillplatzes und des Saales im Vereinsheim an. Die Kosten für die Reinigung des Grillplatzes sind obli­ga­to­risch.
  2. Die Nutzung der Boote ist nur mög­lich mit gleich­zei­ti­ger Gestellung von Steuerleuten des LDKC. Bitte beach­ten Sie dies bei Ihrer Kalkulation. Eine Nutzung der Boote mit eige­nen Steuerleuten ist nur auf Nachweis der Befähigung hier­zu mög­lich und Bedarf einer Sondergenehmigung des Vorstandes.
  3. Bei der Anmietung eines Teiles oder des gesam­ten Saales (geschlos­se­ne Gesellschaft) besteht die Verpflichtung einer Getränkeabnahme (jed­we­der Art) bei den Kastellanen des Vereinsheimes. Speisen sind in Absprache mit die­sen frei und kön­nen auch von Dritten bezo­gen wer­den.
  4. Die Nutzung des Grillplatzes ist nur mög­lich im Zusammenhang mit einer Reinigung des­sel­ben. Bitte beach­ten Sie dies bei Ihrer Kalkulation. Es besteht eben­falls die Verpflichtung einer Getränkeabnahme (jed­we­der Art) bei den Kastellanen des Vereinsheimes.
  5. Die Abnahme von Müllsäcken bei einer Verweildauer von min­des­tens 2 Übernachtungen ist ver­bind­lich. Bitte beach­ten Sie dies bei Ihrer Kalkulation.

Stand: 01. Juli 2013